Wirksame B2B-Inhalte

Als B2B-Spezialist:innen lieben wir es, komplexe Themen in nutzwertige und attraktive Inhalte zu verwandeln und beim Storytelling keine Kompromisse einzugehen. 
Wir sind davon überzeugt, dass sich B2B-Kommunikation an den kultivierten Erwartungen der Leser aus dem B2C-Bereich orientieren muss: Menschen möchten sich mit spannend aufbereiteten, handwerklich perfekt inszenierten Geschichten beschäftigen - auch und besonders, wenn sie sich in fachlichen Nischen bewegen. Und genau diese Erwartungen erfüllen wir mit unseren Content-Services.

Online-Angebot einholen

Print-Kommunikation

Digital ist Mission. Print ist Vision. 

Gerade jetzt stellt Print eine einzigartige und kraftvolle Ergänzung zu digitalen Inhalten dar.

Unsere Dienstleistungen umfassen die vollständige Produktion von Corporate Publishing-Printprodukten wie Kundenmagazinen, Mitarbeitermagazinen und Print-Mailings.

Hier sind einige Gründe, warum Print auch und besonders in einer digitalisierten Kommunikationslandschaft weiterhin entscheidend wirkt:

Exklusivität und Bedeutung: Printprodukte setzen einen klaren Kontrapunkt zum Überfluss digitaler Informationen. Sie signalisieren dem Leser unmissverständlich, dass es sich um besonders wichtige Inhalte handelt. Diese Exklusivität verleiht Printmedien eine besondere Wertigkeit und verankert die Botschaften nachhaltig im Gedächtnis.
Serendipity-Effekte: Serendipity, das Glück, zufällig auf etwas Wertvolles oder Unerwartetes zu stoßen, wird durch Printmedien verstärkt. Beim Durchblättern von Magazinen oder Katalogen entdecken Leser oft interessante Informationen oder inspirierende Bilder, die sie in einer gezielten Online-Suche möglicherweise verpasst hätten.
Ganzheitliches Sinneserlebnis: Printmedien sprechen alle Sinne an und bieten ein multisensorisches Erlebnis. Die Haptik des Papiers, der Geruch von Druckfarbe und das visuelle Erscheinungsbild ziehen den Leser in eine physische Welt der Inhalte.
Vertiefende Leseerfahrung: Menschen widmen sich Printmedien oft intensiver, da sie weniger Ablenkungen ausgesetzt sind als im digitalen Raum. Ohne ständige Benachrichtigungen und die Versuchung, zum nächsten Inhalt zu klicken, tauchen Leser:innen tief in die bereitgestellten Informationen ein und verbringen länger Zeit damit.

Mit überragender Erfahrung in der Printbranche sind wir besonders qualifiziert, um Ihre Corporate Publishing-Bedürfnisse zu erfüllen. Unser umfassendes Know-how erstreckt sich von erstklassigem Design und ansprechender Texterstellung bis hin zur Wahl der besten Druckveredelungen. Vertrauen Sie auf unsere Expertise, um Ihre Botschaften wirkungsvoll und nachhaltig zu kommunizieren.

Jetzt anfragen
Clevere Printkommunikation von der Ideen-Agentur

Blog Power

Inhalte schaffen Identität. Natürlich gilt das besonders, wenn sie über die eigenen Unternehmenskanäle verteilt werden. Corporate Blogs sind ein ganz besonders wirkungsvolles Instrument im B2B Content Marketing, um Sichtbarkeit zu erhöhen, die Unternehmensentwicklung nachvollziehbar darzustellen und dabei verführerisches Storytelling zu betreiben.

Gerade für B2B-Unternehmen, deren Augenmerk oft auf der Generierung qualitativ hochwertiger Leads liegt, ist ein Unternehmensblog zentral wichtig: B2B-Unternehmen, die einen Blog betreiben, so hat kürzlich eine Studie herausgefunden, generieren mehr als 60 Prozent mehr Leads als der Mitbewerb ohne Blog.

Ebenso wirken B2B-Inhalte in Ihrem Blog zielsicher, wenn Sie andere Kommunikationsziele wie etwa ein schärferes Markenimage erreichen möchten.

Wir erledigen das mit Ihrem Blog. Vom inhaltlichen Konzept und die Redaktionsplanung bis zur verlässlichen Lieferung gewissenhaft recherchierter, inhaltlich punktgenauer SEO-optimierter und damit wirksamer Texte und anderer Content-Formate.

Jetzt anfragen

Newsletter-Content

Immer auf Sendung. 20 Mal pro Tag checken wir durchschnittlich unsere Emails. Sie übrigens auch. Mit einem gut gemachten Newsletter durchbrechen Sie die Lese-Routinen Ihres Publikums, rufen Ihr Unternehmen in Erinnerung; machen klar, dass Ihre Nachrichten so relevant sind, dass es den Versand eines Newsletter braucht.

Schon längst sind Newsletter nicht mehr bloße Link-Deponien zu Inhalten auf der eigenen Website, sondern echte Medien mit eigenem Charakter, oft auch mit eigenem Themen-Setting. Mit einem Newsletter sind Sie in der Lage, thematische Schwerpunkte zu setzen und dabei in die Tiefe zu gehen, wie es vielleicht auf anderen Kanälen gar nicht möglich ist.

Kurzum: auch dank moderner technischer Tools bieten Newsletter den perfekten Spielraum für unterschiedliche Content-Formate, für den Dialog mit Ihren Lesern und auch für das Scoring von Leads.

Mit unserem Know-How produzieren wir Newsletter-Content für Ihre Nische, exakt auf Zielgruppen abgestimmt und nutzen dabei unsere reiche fachjournalistische Erfahrung. Und wenn Sie noch keinen Newsletter haben, dringend einen wollen oder einen haben, den aber nicht mehr wollen: entdecken Sie unseren Ideenreichtum bei der Konzeption Ihres Newsletters.

Jetzt anfragen
Business chat communication, newsletter notification.

LinkedIn-Ghostwriting

Sagen Sie es ruhig. Als Manager:in ist es heutzutage wichtiger denn je, sich als Thought Leader zu positionieren. Personal Branding auf LinkedIn bietet eine großartige Möglichkeit, Ihre Fähigkeiten und Kompetenzen zu zeigen und gleichzeitig die Expertise anderer zu nutzen, um gemeinsam Ziele zu erreichen. Wir helfen Ihnen dabei: zum Fixpreis und ohne versteckten Kosten.

Durch das Posten von Thought-Leadership-Inhalten auf LinkedIn können Sie Ihr Netzwerk erweitern, neue Kontakte knüpfen und sich als Expert:in in Ihrem Bereich positionieren. Sie können auch einzigartige Einblicke in Ihre Branche geben und sich als Experte beweisen. Personal Branding auf LinkedIn bietet Ihnen nicht nur eine Möglichkeit, Ihre Expertise zu demonstrieren, sondern auch eine Plattform, um Ihren Followern und Ihrem Netzwerk zu helfen.
 
Indem Sie regelmäßig hochwertige Posts veröffentlichen, können Sie Ihr Netzwerk und Ihr Publikum auf dem Laufenden halten und werden in Ihrer Branche als Thought Leader wahrgenommen.
 
Mit Thought Leadership-Content auf LinkedIn können Sie Ihr Publikum auch dazu inspirieren, aktiv nach Lösungen zu suchen und neue Ideen zu entwickeln. Indem Sie Ihre Erfahrungen teilen, können Sie anderen helfen, ihre eigenen Fähigkeiten zu verbessern und neue Ideen zu entwickeln. Dies wiederum wird Ihnen helfen, Ihr Profil zu schärfen, da Sie als einer der wenigen in Ihrer Branche wahrgenommen werden, der einzigartige Ideen und Lösungen teilt. Gerade in sehr engen thematischen Nischen können Sie sich damit einen unbezahlbaren kommunikativen Vorteil sichern. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um Ihre Fähigkeiten und Kompetenzen zu demonstrieren und als Thought Leader wahrgenommen zu werden.
 
Wir betreuen Manager:innen namhafter Unternehmen und helfen ihnen durch Thought Leadership-Content, ihrer Karriere Impulse zu verleihen: etwa in Phasen beruflicher Umorientierung, für das Social Selling oder bei der Aufbereitung neuer Geschäftsfelder. Bleiben Sie unverwechselbar. Mit Thought Leadership auf LinkedIn.

Jetzt starten
Souvik

Kreativer KI-Content

Künstliche Intelligenz im Paket mit der Kreativität unseres Teams. Jetzt neu: Hidden KI.

Jetzt Preis holen!

Beantworten Sie einige Fragen zu der von Ihnen gewünschten Content-Produktion und wir senden Ihnen innerhalb eines einzigen Tages Ihr individuelles Angebot zu!

Wie Sie Storytelling für Ihren Marketing-Erfolg im B2B nutzen

Storytelling im Marketing, insbesondere im B2B-Bereich, ist eine Technik, die darauf abzielt, potenzielle Kunden durch das Erzählen einer fesselnden und relevanten Geschichte zu engagieren. Es ist besonders nützlich im B2B-Marketing, wo rationale Aspekte oft Vorrang haben, da Geschichten Emotionen hervorrufen und Erlebnisse schaffen können, die über bloße Fakten und Zahlen hinausgehen.

Durch Storytelling können komplexe Produkte oder Dienstleistungen leichter verständlich gemacht werden, wodurch sie für potenzielle Kunden attraktiver werden. Zudem ermöglicht gutes Storytelling im B2B-Kontext, eine Marke von Wettbewerbern abzuheben, sie einzigartiger und unvergesslicher zu machen.

Hier stellen wir Ihnen die Grundelemente des erfolgreichen B2B-Storytellings, Herausforderungen und Lösungsansätze sowie Strategien für B2B-Unternehmen vor, um mithilfe von Storytelling Ihr Content Marketing voranzutreiben.

Durch den Einsatz von Storytelling im Marketing können B2B-Unternehmen emotionale Verbindungen mit potenziellen Kunden schaffen, die die Marke relatabler und denk würdiger machen. So wird deutlich, wie essenziell Storytelling für den Marketing-Erfolg im B2B-Bereich ist.

Die Rolle von Storytelling im B2B-Marketing

B2B Storytelling ist nicht nur eine Methode, um Informationen ansprechend zu vermitteln, sondern spielt eine zentrale Rolle im Entscheidungsprozess von Unternehmen. Emotionen beeinflussen bis zu 80% der Entscheidungen im B2B-Bereich. Durch Storytelling entstehen positive Assoziationen mit einer Marke, was spezifische Verhaltensweisen auslösen und Kunden langfristig binden kann. Dies verdeutlicht die Wichtigkeit von Storytelling als strategisches Werkzeug im B2B Marketing, um potenzielle Kunden durch fesselnde Erzählungen zu engagieren.

Emotionale Verbindung:

Storytelling ermöglicht es, komplexe Themen verständlich zu machen und emotionale Verbindungen mit der Marke oder dem Produkt zu schaffen. Dies ist besonders wichtig, da erstaunlich viele der B2B-Entscheidungsträger:innen sich auf ihre Gefühle verlassen, wenn sie Entscheidungen treffen.

Differenzierung und Markenidentität:

Einzigartige Erzählungen helfen, sich von Wettbewerbern abzuheben und eine unverwechselbare Markenidentität zu schaffen. Dies ist entscheidend in einem Markt, in dem B2B-Entscheidungsträger nicht nur nach Produkten suchen, sondern nach Narrativen, die resonieren.
 Die Implementierung von Storytelling in B2B erfordert eine sorgfältige Auswahl von Formaten und Plattformen, um sicherzustellen, dass die Geschichten das richtige Publikum erreichen und wirkungsvoll sind. Dazu gehört auch die Anpassung der Inhalte an die Buyer Persona und das Timing der Content-Veröffentlichung, um die Kund:innen auf ihrer Reise optimal zu begleiten. Storytelling im B2B-Marketing trägt nicht nur zur Markenbekanntheit bei, sondern fördert auch Vertrauen und Glaubwürdigkeit bei potenziellen Kunden, vereinfacht komplexe Konzepte und unterstützt die Lead-Generierung.

Grundelemente des erfolgreichen B2B-Storytellings

Authentizität steht im Zentrum des B2B Storytellings, und es ist entscheidend, die Zielgruppe genau zu definieren. Eine Geschichte muss relevant, ansprechend und konsistent mit den Werten und der Botschaft der Marke sein. Dabei sollte sie eine klare Struktur mit Anfang, Mitte und Ende aufweisen und einen Helden oder Problemlöser beinhalten.

Die Wahl des richtigen Kommunikationskanals und Formats ist entscheidend, um die Zielgruppe effektiv zu erreichen. Dabei ist es wichtig, die Geschichte aus der Perspektive der Kund:innen zu erzählen und den persönlichen Mehrwert des Produkts oder der Dienstleistung hervorzuheben. Authentische Erzählungen, die eine emotionale Verbindung aufbauen und kohärent sind, erleichtern es dem Publikum, sich an die Informationen zu erinnern. Storytelling aktiviert das limbische System und führt zu einer besseren Erinnerung und einem tieferen Verständnis der dargebotenen Inhalte.

Herausforderungen und Lösungsansätze

Storytelling im B2B-Marketing erfordert neben Kreativität und Fähigkeiten eine gründliche Planung. Eine der größten Herausforderungen dabei ist das mangelnde Verständnis der Zielgruppe, auch bekannt als Buyer Persona. Dies kann zur Auswahl ungeeigneter Formate und Plattformen führen und dazu, dass eher Produktvideos als tatsächliche Geschichten erstellt werden.

Ein weiteres Hindernis ist der komplexe Entscheidungsprozess im B2B-Bereich, der oft mehrere Stakeholder umfasst, was den Aufbau von Vertrauen und die Etablierung einer einzigartigen Markenidentität erschwert. Zudem kann die technische Natur der Produkte und Dienstleistungen das Storytelling komplizieren.

Um diesen Herausforderungen zu begegnen, sollten Unternehmen:

> Ihre Buyer Persona genau verstehen und die Geschichte entsprechend anpassen.

> Das richtige Format und die richtige Plattform wählen, basierend darauf, wo und wie die Zielgruppe Inhalte konsumiert.

> Den Fokus auf die Geschichte legen, nicht auf das Produkt, und Authentizität gewährleisten.

Vertrauen lässt sich durch Geschichten aufbauen, die Transparenz zeigen, Kundenbewertungen und Fallstudien beinhalten und die Menschen hinter der Marke vorstellen.

Komplexe Produkte können durch Anwendungsbeispiele, Metaphern und Analogien vereinfacht werden.

Die Unternehmenskultur hervorzuheben, indem Mission, Vision und Werte geteilt werden, Einblicke in die Arbeitsumgebung und Teamdynamik gegeben werden, sowie emotionale Verbindungen durch das Einbeziehen menschlicher Elemente, das Teilen von Herausforderungen und Lösungen und das Demonstrieren von Empathie etabliert werden, sind entscheidende Schritte, um die Effektivität von B2B Storytelling zu maximieren.

Storytelling-Strategien für B2B-Unternehmen

Im B2B-Marketing ist es entscheidend, eine Geschichte zu erzählen, die nicht nur informiert, sondern auch emotional berührt und zur Handlung motiviert. Hier sind einige Schlüsselstrategien, um effektives B2B Storytelling zu implementieren:

Zielgruppe und Buyer Persona:

Identifizieren Sie eine zentrale Figur, die mit Ihrer Zielgruppe übereinstimmt.

Nutzen Sie Buyer Personas, um Ihr Storytelling zu leiten und geeignete Medien und Kanäle auszuwählen.
Kernbotschaft und Timing:

Stellen Sie sicher, dass die Geschichte mit den Kernwerten und der Botschaft Ihrer Marke übereinstimmt.

Veröffentlichen Sie Ihre Geschichte zum richtigen Zeitpunkt, als Teil einer umfassenden Marketingstrategie.

Messung des Erfolgs:

Definieren Sie klare Ziele, Metriken und Werkzeuge, um den Einfluss von Geschichten auf die Kundenbindung im B2B-Bereich zu messen.

Beginnen Sie mit einer Bestandsaufnahme vorhandener Inhalte, recherchieren Sie Wettbewerber, brainstormen Sie Ideen, erstellen Sie einen Inhaltskalender, schreiben und veröffentlichen Sie Geschichten und überwachen und messen Sie die Ergebnisse.

Durch die Anwendung dieser Strategien können B2B-Unternehmen nicht nur ihre Marke stärken und differenzieren, sondern auch eine tiefere Verbindung zu ihren Zielgruppen aufbauen und letztendlich ihre Kundenbindung und -loyalität erhöhen.

Key Takeaways

Durch die Implementierung von Geschichten, die sowohl informativ als auch ansprechend sind, können Unternehmen nicht nur ihre Marke stärken, sondern auch nachhaltige Beziehungen zu ihren Zielgruppen aufbauen.

Für Unternehmen, die im B2B-Segment tätig sind, bietet Storytelling eine herausragende Möglichkeit, ihre Markenbotschaft hervorzuheben und eine tiefere Resonanz bei den Entscheidungsträgern zu erzielen. 

FAQs zum Storytelling im B2B-Umfeld

Wie kann ich erfolgreiches Storytelling betreiben?

Erfolgreiches Storytelling sollte Emotionen wecken, da diese dazu beitragen, dass Inhalte im Gedächtnis verbleiben und Produkte sich besser verkaufen. Der erste Satz Ihrer Geschichte ist entscheidend und sollte Interesse wecken. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist der dramaturgische Aufbau der Geschichte.

Weshalb ist Storytelling für das Marketing von Bedeutung?

Storytelling ist aus zwei Hauptgründen wichtig für Unternehmen. Zum einen fördert es einen nachhaltigen Lerneffekt bei den Zuhörenden. Zum anderen lösen Geschichten Emotionen aus, die die Rezipienten ansprechen und eine emotionale Bindung herstellen können.

Welche Methoden des Storytellings gibt es?

Es gibt zahlreiche Techniken für Storytelling, um einzigartige und fesselnde Geschichten zu kreieren, die ein Unternehmen in einem neuen Licht erscheinen lassen. Dazu gehört das Wecken von Gefühlen, das Erfinden und Einbinden von Konflikten, das Ansprechen der Sinne mit Bildern und das Auswählen des passenden Held:innen für die Geschichte. Zudem ist eine klare Struktur für die Geschichte essenziell.

Was trägt zu erfolgreichem Storytelling bei?

Für gelungenes Storytelling im Marketing ist es notwendig, eine gute Geschichte mit einer klaren Botschaft zu erzählen, die eine emotionale Verbindung zur Zielgruppe herstellt. Diese Elemente sorgen dafür, dass die Geschichte in Erinnerung bleibt und das Produkt oder die Marke positiv in den Köpfen der Rezipient:innen verankert wird.